Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Neuigkeiten 

September 2020

Farbenfroh und kindergerecht

Eine Idee der Pfeiffer GmbH & Co. KG speziell für den Bereich Kindergarten und Kindertagesstätte: farbenfroh und kindgerecht. 
Mineralwerkstoffwaschtische als Möglichkeit den Sanitärraum individuell zu gestalten und optimale Funktionalität zu bieten.
Eine Lösung ohne scharfe Kanten ist auf Grund der Verarbeitung als ganze Platte möglich. 
Es gibt keinen Übergang zwischen Waschbecken und Arbeits- oder Ablageflächen. 
Durch die fugenlose Verarbeitung sind einfache Reinigung und hygienische Sauberkeit gegeben. 
Mineralwerkstoffe sind widerstandsfähig, hygienisch und pflegeleicht.  
Dies alles gilt natürlich nicht nur für die Kleinsten sondern auch für alle Ansprüche in anderen 
Sanitärbereichen. 


 

August 2020

Wandverkleidung als Präsentationsfläche 

Hier handelt es sich um eine Wandverkleidung mit Magnethaftung. 

Individuell können Produkte präsentiert werden, in diesem Falle Tauch-Zubehör. 

Ein Individual-Druck wurde als Hintergrund ausgewählt.
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt ebenso sind aber auch Auswahldekore des Herstellers möglich.  
Schnell und einfach können Produkte präsentiert werden und zum Feierabend mit geringem Zeitaufwand eingepackt und auf Grund der glatten Oberfläche schnell und effizient gereinigt werden. 
Übrig bleibt dann eine wunderschöne Unterwasserlandschaft als Blickfang für die Gäste und den zukünftigen Kunden.
Im BUCHHOLZ BAD konnten wir zusammen mit dem Planer diese Idee entwickeln und umsetzen.

Informationen zum BUCHHOLZ BAD finden Sie unter: www.buchholz-bad.de









 

Juni 2020

Standsäule für Desinfektionsmittel/Seife: 

Die plötzliche Abwesenheit früherer Selbstverständlichkeiten stellt viele Unternehmer/Unternehmerinnen vor vollkommen neue Herausforderungen. Verantwortlich dafür sind die drastischen Auswirkungen der Covid19 Pandemie. So müssen Betriebe, deren Basis der physische Kundenkontakt ist, eine Reihe von außerordentlichen gesundheitsspezifischen Vorkehrungen zur Wiederaufnahme ihrer Geschäftstätigkeit treffen.

Das neue Produkt aus der PROOX Sanitärausstattungsserie bietet sich hier ideal an, da es sich für den Einsatz in Geschäftsräumen mit Publikumsverkehr oder Besuchern eignet. Sie vermitteln Ihren Mitarbeitern, Kunden und Besuchern eine hohe Kompetenz und ein Gefühl von wohlüberlegter Achtsamkeit.

Die Standsäule besteht aus 2 mm Edelstahl inkl. Stahlplatte (5 mm) sowie rutschhemmende Silikonfüße und Tropfschale (2 Varianten), der Spender ist in 4 Varianten lieferbar. 

Abmessungen: 120 x 1330 x 90 mm (Stahlplatte 450 x 450 mm)
Lieferbar in den Farben, Edelstahl, weiß und schwarz. 


Mai 2020

NEU!  
Wir möchten Ihnen aktuell unseren neuen Vertriebspartner vorstellen: Pfeiffer GmbH & Co. KG, Emmeliusstr. 21, 35614 Asslar.  www.pfeiffer-germany.de 

  • Mineralwerkstoff-Waschtische garantieren langjährige Freude in Ihrem Bad- und Sanitärbereichen, sowohl in öffentlichen als auch privaten Räumen.
  • Reinheit und Eleganz, Design und Einzigartigkeit stehen für uns im Vordergrund 
  • Mit einer großen Auswahl an Formen und Größen sind viele Gestaltungsvarianten individuell möglich. Fugenlose Lösungen mit integriertem Waschplatz in der Ablageplatte können ausgeführt werden. Ebenso ist die Integration in ein Badmöbelsystem aus anderen Werkstoffen problemlos möglich, so sind fantasievollen Kombinationen keine Grenzen gesetzt. Mineralwerkstoff kann in einer großen Farbpalette angeboten und bearbeitet werden. 
  • Farbliche Akzente, individuelle Gestaltung, Beleuchtungseffekte sind planbar und bleiben jedem Nutzer des Sanitärraumes in Erinnerung. 
  • Mineralwerkstoffe haben keine Ritzen oder Poren und sind leicht zu reinigen.
  • Somit ist eine saubere und hygienische Oberfläche gewährleistet. 

Gern helfen wir bei der Planung. 


Februar 2020sanitaere-einrichtung-schwimmbad

Fönplatz

Ein Fönplatz ist nicht gleich ein Fönplatz. Im Schwimmbad oder Freibad ist der Fönplatz oftmals nur eine Notwendigkeit. So soll es aber nicht sein! 
Gern gestalten wir diesen Platz für Besucher und Besucherinnen als Wohlfühlecke mit Platz und Übersicht. Das Gefühl in einem exklusiv gestalteten Bereich, ähnlich einer Wellness-Oase oder auch daheim ist auch für den öffentlichen Bereich in einem Hallenbad oder Freibad möglich. Hier gilt es offen zu sein für neue Ideen und Ausführungsvarianten. Wir freuen uns sehr, an der Planung und Ausführung im Hallen- und Freibad  BUCHHOLZ BAD mit beteiligt gewesen zu sein. Gern empfehlen wir Ihnen einen Ausflug ins BUCHOLZ BAD, denn hier kann man vieles erleben und sich zusätzlich mit Wohlbehagen die Haare trockenen und frisieren. Informationen finden Sie unter:   www.buchholz-bad.de




 


Januar 2020

Wie wäre es einmal mit einem ganz neuem und anderem Aussehen für Ihre Sanitärräume?

Wohlfühlatmosphäre verbreitet z. B. eine Ausführung in Holzdekor; einmal völlig abweichend vom klassischen weiß oder grau „Look“.
Gern stellen wir hier unser Beispiel vor.    



 

Dezember 2019

Nun ist Sie da: die Weihnachtszeit! 

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und einen guten Start ins 
NEUE Jahr! 
 








 

November 2019

Neuer Gabelstapler!

Unser „Dieter“ ging nach 30-jährigem Betriebsjubiläum in die Altersteilzeit.

Mitte September dieses Jahrs konnten wir unseren neuen Stapler in Empfang nehmen.
Nach Schulung unserer Mitarbeiter und Erteilung der Fahraufträge freuen sich nun unsere Kunden und Lieferanten über schnellere Ab- und Aufladezeiten.

 

 

September 2019

Traditionsschiff Seute Deern sanitaertrennwaende-schiff

In diesem Frühjahr konnten wir uns an den Restaurationsarbeiten mit unseren Sanitärtrennwänden beteiligen. 
Es galt auf kleinstem Raum eine Privatsphäre für den Sanitärbereich zu schaffen.
Diese Herausforderung haben wir sehr gerne angenommen und freuen uns, an diesem Projekt gearbeitet zu haben. 
Wir haben einen nachhaltigen Einblick in die Herausforderungen erhalten, wie das 
Fortbestehen eines Traditionsseglers gesichert wird und wie viel Arbeitskräfte und -zeit (meist auf ehrenamtlicher Basis) erforderlich sind. 
Unser höchster Respekt gilt hier allen Beteiligten, die bei Wind und Wetter hier ihren Einsatz geleistet haben. 
Für weitere Informationen empfehlen wir die Internetseite: www.clipper-djs.org 
 




 

August 2019

Windmühle Kampen/Welle 

An der Erhaltung und Sanierung eines wunderbaren Projekts durften wir in diesem Sommer teilhaben. 

Als uns Herr Wengert (1. Vorsitzender des Windmühlenverein Kampen e.V.) anfragte, waren wir direkt begeistert. 
Die Arbeiten an einer  Erhaltung und Neunutzung einer historischen Windmühle gehört nicht zu unseren täglichen Aufgaben. 

Wir konnten in den neu gestalteten WC-Räumen unsere Sanitärtrennwände zum Einsatz bringen. 
Hier möchten wir gern und anerkennend anmerken, dass ein großer der Teil der Erneuerungs- und Sanierungsarbeiten von den Mitgliedern des Vereins in ihrer Freizeit in ehrenamtlicher Tätigkeit erbracht wird.

Jetzt bietet die Windmühle außer der Museumsfunktion auch noch die Möglichkeit an einem ganz besonderen Ort ein ganz besonderes Erlebnis zu planen. 

Für weitere Informationen empfehlen wir die Internetseite: www.windmuehle-kampen.de

 

Juli 2019

Berührungsfrei Öffnen und Schließen! Maximale Hygiene und Wohlbefinden!
 
Seit geraumer Zeit gehören in Sanitärräumen berührungslose WC-Spülungen, Toilettenbrillenreinigung, Seifenspender, Wasserhähne, Handtuchspender oder  Händetrockner sowie automatische Eingangstüren zur Standardeinrichtung. 
Jetzt wurde eine Variante der WC-Trennwandtür völlig berührungslos entwickelt. 

In unsere Ausstellung stellen wir Ihnen gerne das System Look&Wave smart der Schäfer Trennwandsysteme GmbH für Ihren Bedarf vor.

Lassen Sie uns in der Planungsphase bereits Ihr Partner sein.

Gern stellen wir Ihnen entsprechende Unterlagen zur Verfügung und beantworten Ihre Fragen
 

mobil-menu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*